Arktis-Schatzkammer des Nordens

Media

Multivisionsshow "Arktis - Schatzkammer des Nordens"

Es ist das einmalige Licht, die Weite, die Klarheit der Landschaft und die einzigartige Tierwelt, die den Fotografen Bernd Römmelt faszinieren. Die Arktis ist seine große Leidenschaft. 

Seit 2008 ist der Ethnologe im Auftrag von Greenpeace unterwegs, um das Naturparadiess zu dokumentieren, bevor es aufgrund des Klimawandels verloren geht. Dabei führte ihn seine Reise durch die Anrainerstaaten der Arktis. Er durchreiste Russland, Schweden, Finnland, Norwegen, Island, Kanada, Grönland und die USA.
Er will die einzigartige Schönheit der Arktis und ihre unglaubliche Vielfalt festhalten. Doch dieser Lebensraum ist in Gefahr, den der Klimawandel ist im vollem Gange. Die Permafrostböden schmelzen, die grönländischen Gletscher schmelzen ab und das arktische Packeis geht zurück.

Bernd Römmelt war am 11.11.14 19:30 Uhr im Klimahaus in Bremerhaven und stellte interessierten Zuschauer_innen die Ergebnisse seiner Reisen vor. Dabei nahm er sie mit seinen wunderschönen Fotografien und spannend erzählten Geschichten mit auf eine abenteurliche Reise in die einzigartige Schatzkammer des Nordens.
Der Vortrag sollte die Besucher_innen für die Natur begeistern und  gleichzeitig zeigen, wie bedroht dieser Lebensraum ist.

 

 

Publikationen